Aktion Mission und Leprahilfe Schiefbahn lädt zur Jahreshauptversammlung

Aktion und Mission Leprahilfe Schiefbahn

Seit über 55 Jahren leistet die Leprahilfe Schiefbahn unbürokratische Hilfe in vielen Krisengebieten der Welt. Vor allem die langjährigen guten Kontakte vor Ort sorgen dafür, dass die Hilfe schnell da ankommt, wo sie tatsächlich gebraucht wird. Auf der Jahreshauptversammlung am 10. März 2018 um 14.30 Uhr in der Kulturhalle Schiefbahn wird die Aktion Mission und Leprahilfe Schiefbahn e.V. auf ihrer Jahreshauptversammlung über die Arbeit im letzten Jahr Rechenschaft ablegen.

Vorstand berichtet über Projekte

Die Vorstandsmitglieder Sigrid Stegemerten, Bruder Peter Amendt sowie Willichs Bürgermeister Josef Heyes berichten speziell über Projekte und die Situation in Kenia, Äthiopien, Südsudan und Tansania. Dazu sind alle Mitglieder und interessierte Bürger sehr herzlich eingeladen!

Bereits ab 14 Uhr ist eine Musterbörse für die Besucher geöffnet, hier gibt es viele Anregungen für Handarbeits- und Bastelideen. Nach der Jahreshauptversammlung können sich alle bei Kaffee und Kuchen austauschen, für den musikalischen Rahmen sorgt dabei der Auftritt des Männergesangsvereins Cäcilia 1845 Schiefbahn e.V.