Anrath: Brand in Gewerbebetrieb

Feuerwehr Willich Übung

Am späten Donnerstagabend gegen 20:43 Uhr wurden der Löschzug Anrath und die Drehleiter aus Willich zu einem Brand in einem Gewerbebetrieb an der Lerchenfeldstraße in Anrath alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war die die etwa 20 mal 25 Meter große Halle leicht verraucht.

Ein Angriffstrupp ging zur Erkundung vor. Hierbei wurde auch eine Wärmebildkamera eingesetzt. In einem Nebenraum schwellten hinter einer Maschine Industriestäube, die sich entzündet hatten. Da der Bereich nur sehr schwer zugänglich war, wurde der Brand zunächst mit einem CO2-Löscher abgelöscht. Im weiteren Einsatzverlauf wurde das verkohlte Brandgut geborgen und ins Freie gebracht um ein wiederaufflammen zu verhindern. Schlussendlich wurde die Halle mittels Hochdrucklüfter belüftet.

Die Feuerwehr Willich war mit rund 30 Kräften bis gegen 23 Uhr im Einsatz.