Bürgerinfo zu Fremdwassersanierungskonzept für Anrath

kanal-abwasser-anrath

Es geht um die Anrather Unterwelt – konkret ums Wasser in derselben: Der Abwasserbetrieb der Stadt Willich lädt alle interessierten Bürger zu Informationsveranstaltung zum Thema „Fremdwassersanierungskonzept für Anrath“ ein. Die Bürgerinformation startet am Dienstag, 29. November, ab 19 Uhr im Forum der Johannesschule an der Johannesstraße in Anrath.

Hintergrund: Wegen der fast schon regelmäßigen „Rück- und Überstauereignisse“ und der damit verbundenen Beeinträchtigung der Anlieger hat der Abwasserbetrieb der Stadt eine Reihe von Untersuchungen in Anrath durchgeführt: 2014 und 2015 gab es  aufwändige Messverfahren mit Erfassung der Niederschlags- und Kanaldurchflussmengen sowie der Grundwasserstände; die Messergebnisse wurden durch ein externes Ingenieurbüro ausgewertet, mittels hydrodynamischer Modellberechnungen verifiziert – und nach einer Lokalisierung der Fremdwasserquellen wurde eine Sanierungsstrategie ausgearbeitet. Und zur Vorstellung der Untersuchungen und der Ergebnisse lädt der Abwasserbetrieb der Stadt Willich nun zur Bürgerinformationsveranstaltung, so Iveta Andres vom zuständigen Geschäftsbereich Landschaft und Straßen der Stadt.