Bürgermeister Josef Heyes gratuliert 14 Willicher Meistern

Willicher Meister

Zu Gast war Willichs Bürgermeister Josef Heyes jetzt bei der 68. Meisterfeier der Handwerkskammer im „Congress Center“ Düsseldorf – und das natürlich nicht ohne Grund: 14 der dort geehrten 942 Jungmeisterinnen und Jungmeistern kommen aus Willich. Und allen 14 Meistern – unter anderem Tischler, Feinwerkmechaniker, Bestatter, Augenoptiker, Maler- und Lackierer, Metallbauer, Friseure, Installateure und Kraftfahrzeugtechniker – hat Willichs Erster Bürger jetzt im Nachgang gratuliert:

In seinem Schreiben erinnert Heyes daran, dass Andreas Ehlert, Präsident der Handwerkskammer Düsseldorf, den Meistern „Sie können mächtig stolz auf sich sein!“ zugerufen habe, und die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Professorin Dr. Johanna Wanka, in ihrer Festansprache den Meisterbrief als international bekanntes Qualitätssiegel hervorgehoben habe. Heyes gratuliert den Willicher 14 Meistern wörtlich: „Sie tragen nun dieses Qualitätssiegel! Sie haben durch Lernwillen, zusätzlichem Zeit- und Finanzaufwand und sicherlich unter Entbehrungen diese hoch anzuerkennende Leistung geschafft. Sie haben gewagt und es geschafft. Seien Sie weiterhin wagemutig.“

Abschließend bietet Heyes noch an, gerne über die Wirtschaftsförderung der Stadt hilfreich zur Seite zu stehen, so die Meister „den Schritt in die Selbständigkeit wagen“ wollten.