Einbruch in Schiefbahner Reihenhaus

einbruch-meldung-polizei

Bei einem Einbruch in ein Reihenhaus an der Jakob-Germes-Straße machten Unbekannte umfangreiche Beute. In der Zeit von Donnerstag, 17.11.2016, 08.00 Uhr bis 16:00 Uhr gelangten die Tatverdächtigen nach Aufhebeln eines Seitenfensters in das Einfamilienhauses. Im Haus durchsuchten sie alle Räume nach Wertsachen. Mit einem Laptop, Handys, Sparschwein, Spielekonsole, Sonnenbrille, Schmuck und Parfüm verließen sie das Haus wieder.

Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge auf der Jakob-Germes-Straße bemerkt haben, sollten sich bitte unter der Rufnummer 02162/377-0 beim Kriminalkommissariat 2 melden.

Die Kriminalpolizei bittet: Melden Sie verdächtige Beobachtungen in Ihrem Wohnumfeld umgehend der Polizei. Nutzen Sie dafür ruhig den Notruf, die 110. Sie ermöglichen es so der Polizei, rechtzeitig vor Ort zu sein und verdächtige Personen zu überprüfen bzw. nach Tatbegehung dingfest zu machen. Eine funktionierende, aufmerksame Nachbarschaft ist eine wesentliche Komponente für einen vorbeugenden Einbruchschutz. Schieben Sie also gemeinsam mit der Polizei den Langfingern einen Riegel vor!