Feuerwehr: CO-Melder löst aus – Familie handelt vorbildlich

Feuerwehrauto Einsatz

Kurz nachdem eine Familie am Samstagmorgen gegen 8 Uhr den heimischen Kamin entfacht hatte, löste der installierte Kohlenmonoxid-Melder aus.

Die zu diesem Zeitpunkt anwesenden zwei Erwachsenen und zwei Kinder, öffneten die Fenster, verließen das Gebäude und alarmierten die Feuerwehr. Nachdem der Löschzug Anrath vor Ort war, führte ein Angriffstrupp unter Atemschutz entsprechenden Messungen durch.

Die Messungen der Feuerwehr verliefen negativ. Alle vier Personen wurden durch den Rettungsdienst untersucht. Es konnte keine Verletzung festgestellt werden. Mit der Überprüfung des Kamins wurde der zuständige Schornsteinfeger beauftragt.

Der Löschzug Anrath der mit 4 Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort war und der Rettungsdienst Willich der mit Notarzt und zwei Rettungswagen vor war konnten nach rund 30 Minuten wieder einrücken.