Jetzt auch mit Männern: Fit mit 50+ beim TV Schiefbahn

tv-schiefbahn-50-fit

Das Konzept ist so gut angekommen, dass es jetzt auch eine gemischte Gruppe gibt: Der TV Schiefbahn bietet einen zweiten wöchentlichen Termin für das Bewegungs- und Gymnastik-Angebot „Fit mit 50+“ an – während der erste Kurs nur für Frauen war, können jetzt auch interessierte Männer mitmachen.

Übungsleiterin Monika Nagel (Trainer C- und B-Lizenz) baut eine komplett neue Gruppe auf – jetzt als gemischte Gruppe, aber wieder ohne Leistungsdruck: Ziel ist es, die Fitness und Beweglichkeit zu stärken, um Alterseinschränkungen vorzubeugen „und viel Spaß an der Bewegung zu haben“, betont Monika Nagel. Sie hat u.a. mehrere Schulungen in Faszien-Training absolviert und legt Wert darauf, in jeder Stunde ein anderes Programm durchzuführen – immer mit dem Fokus darauf, über rückengerechte Gymnastik den gesamten Rumpf, Schultern und Nacken zu lockern und zu dehnen.

Die Übungen lehnen sich an Pilates-Methoden an, dazu verwenden die Teilnehmer zeitweise kleine Handgeräte wie leichte Hanteln, Bälle, Schwingstäbe… Außerdem wird viel zu Musik trainiert. Zum Abschluss jeder Stunde finden Entspannungsübungen statt. Fit mit 50+ spricht gezielt auch sportlich bislang ungeübte Interessenten/-innen an, die sich in der Gemeinschaft wohlfühlen und entwickeln können.

Der Kurs findet donnerstags ab 17.30 Uhr in der Peter Bäumges-Halle, Jahnstr. 1, statt.

Interessenten/-innen können bei einem Schnupper-Training mitmachen. Anmeldungen beim TV Schiefbahn, Ulrike Bamberg, 02154-952436 oder ulrike.bamberg@tv-schiefbahn.de