Geldautomatensprengung – Täterfluchtfahrzug verunfallt auf Autobahnleitplanke

Polizei Auto Sicherheit

Gegen 03:45 Uhr am Donnerstag erhielt die Polizei Kenntnis von einer Geldautomatensprengung auf der Hochstraße in Schiefbahn. Nach ersten Hinweisen war ein dunkler Pkw mit Dortmunder Kennzeichen in Richtung Autobahn vom Tatort flüchtig. Das Fahrzeug soll mit drei Personen besetzt gewesen sein. Das vermutliche Fluchtfahrzug wurde wenig später in der Anschlussstelle Neersen der Autobahn 44 verunfallt auf der Leitplanke aufgefunden. Von den Insassen fehlt bislang jede Spur. Die Polizei sucht mit starken Kräften und wird auch einen Hubschrauber in der Fahndung einsetzen.

Die Polizei bittet dringend um Hinweise zur Flucht der Täter. Haben Sie etwas beobachtet, rufen Sie bitte sofort die 110.

Wir werden im Laufe des Tages nachberichten.