Noch Plätze bei „Fit mit 50+“ frei: Gymnastik für Einsteigerinnen

TV Schiefbahn Aerobic

Es ist ein neues Angebot für Frauen, die einfach mal wieder anfangen möchten, sportlich aktiv zu werden: Der TV Schiefbahn startet nach den Sommerferien ein Bewegungs- und Gymnastik-Angebot „Fit mit 50+“ – es sind noch Plätze frei.

Übungsleiterin Monika Nagel (Trainer C- und B-Lizenz) baut eine komplett neue Gruppe auf – so können sich auch ungeübte Teilnehmerinnen in der Gemeinschaft wohlfühlen und sportlich weiter entwickeln. Ziel ist es, die Fitness und Beweglichkeit zu stärken, um Alterseinschränkungen vorzubeugen „und viel Spaß an der Bewegung zu haben“, betont Monika Nagel. Sie hat u.a. mehrere Schulungen in Faszientraining absolviert und legt Wert darauf, in jeder Stunde ein anderes Programm durchzuführen – immer mit dem Fokus darauf, über rückengerechte Gymnastik den gesamten Rumpf, Schultern und Nacken zu lockern und zu dehnen. Die Übungen lehnen sich an Pilates-Methoden an, dazu verwenden die Teilnehmer zeitweise kleine Handgeräte wie leichte Hanteln, Bälle, Schwingstäbe… Außerdem wird viel zu Musik trainiert. Zum Abschluss jeder Stunde finden Entspannungsübungen statt.

Das neue Angebot findet donnerstags ab 16.30 Uhr in der Peter Bäumges-Halle, Jahnstr. 1, statt. Es startet am 25. August, Interessentinnen können am 25. August, am 1. oder 8. September bei einem Schnupper-Training mitmachen. Infos und Anmeldungen beim TV Schiefbahn, Ulrike Bamberg, 02154 / 95 24 36 oder ulrike.bamberg@tv-schiefbahn.de