Judo-Club Schiefbahn: Kurs Kickboxen und Schnupperstunden Yoga

yoga-djk-vfl-willich

Am Freitag, dem 10. November, starten beim Judo-Club Schiefbahn (JCS) zwei neue Projekte in ganz unterschiedlichen Stilrichtungen: Im Kickboxen wird ein Einführungskurs für Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 14 Jahren angeboten. Der Kurs ist auf eine Dauer von drei Monaten angelegt und wird im Januar mit einer Gürtelprüfung abschließen; Kursleiter ist JCS-Trainer Benjamin Antonio Lill, Träger des 1. Dan und Inhaber der Gürtelprüfer-B-Lizenz.

Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf 110 EUR und beinhaltet die komplette Ausrüstung (Kampfanzug, Gürtel und Boxhandschuhe) im Wert von rund 45 EUR, sowie die Kosten für den WKU-Pass in Höhe von 35 EUR (WKU = World Kickboxing and Karate Union).

Das Training findet statt in der Halle der Pestalozzi-Schule in Schiefbahn jeweils freitags von 17 bis 18 Uhr: Wegen der Beschaffung der Ausrüstung und des Passes ist eine Anmeldung bei Ressortleiter Ingmar Mallis, Tel. 01718343572 oder tkd@jcs-willich.de erforderlich.

Yoga ist ebenfalls neu im Angebot des JCS und möchte sich mit zwei kostenfreien Schnupperstunden am 10. und 17. November vorstellen. Interessenten können im Anschluss für einen Kostenbeitrag von 3,50 EUR/Std. weitermachen, bevor dann bei Bedarf ab Januar ein regulärer Kurs eingerichtet wird. Yoga im JCS wird betreut von Lilli Wehler-Brell, die seit langem erfolgreich als Yogalehrerin und Fitnesstrainerin tätig ist. Eine vorherige Anmeldung zu den Schnupperstunden ist unbedingt erforderlich. Informationen zu Trainingsinhalten und -abläufen gibt die Trainerin gerne vorab unter Tel. 015779454659.

Außerdem gibt es Wissenswertes zum Yoga-Angebot und zum JCS im Allgemeinen unter www.L-training.de bzw. www.jcs-willich.de.