Neu beim TV Schiefbahn: Schnupperkurs Brainwalking – Denksport und Bewegung

Entspannung TV Schiefbahn

Der TV Schiefbahn möchte die neue Trend-Sportart „Brainwalking“ ab Juni anbieten. Brainwalking ist eine Methode, die Walken mit Denkaufgaben und Stimulation der Sinne kombiniert. Die kognitiven Aufgaben werden zeitgleich mit der Fortbewegung oder als Intervalltraining an Stationen auf der Strecke gelöst. Kern-Element ist die Verbindung von Bewegung und Gehirn- bzw. Gedächtnistraining. Außer den Füßen und Lunge werden der Kopf und die grauen Zellen trainiert.

Der Gedächtnistrainer übt mit den Brainwalkern u.a. Wahrnehmungsfähigkeit und räumliches Denken. Unterschiedliche Hirnleistungsübungen und Denksportaufgaben lösen die Brainwalker im Gehen. Geistige Anregung, Koordinationsübungen und andere Bewegungseinheiten für den Körper wechseln sich beim Brainwalking ab – das fördert das Zusammenspiel der Hirnhälften, schärft die Sinne, stärkt das Gedächtnis und steigert die geistige Leistungsfähigkeit. Bei der Bewegung in der Natur wird diese ganz intensiv erlebt und – ganz nebenbei – Körper und Geist gestärkt.

Die Kurse werden von den zertifizierten Gedächtnistrainerinnen Eva Birke und Heike Kolb-Schumacher geleitet. Beide haben Erfahrung m Gedächtnistraining mit Kindern und Erwachsenen.

Die Kurseinheiten dauern 90 Minuten und finden an den vier Montagen im Juni ab 4. Juni statt – jeweils um 17.00 Uhr.

Treffpunkt ist an der Peter-Bäumges-Halle in Schiefbahn. Bei schlechtem Wetter findet die Kurseinheit im Vereinsheim statt. Das Angebot eignet sich für jeden, auch ungeübte Wanderer!

Anmeldungen unter E-Mail: Ulrike.bamberg@tv-schiefbahn.de oder Tel.: 02154 70100