No. 7-Zweirad-Picknick: Dankeschön fürs Schrauberteam

Picknick no 7 (2)
Foto: Stadt Willich

Als Dankeschön für ein langes Schrauberjahr lud der Neersener Kinder- und Jugendtreff No. 7 das Fahrradreparatur-Team des Arbeitskreises Fremde jetzt zu einem Ausflug zur Burg Uda in Oedt ein. „Teilnahmevoraussetzung“ war zum einen die Anreise auf zwei Rädern. Mit dabei waren die „Schrauber“ Bruno Kuzinna, Bobo Watzka, Jürgen Poscher und Peter Mingers von der Stammbesetzung, denen wie auch den übrigen Teilnehmern ein XXL-Kompliment gemacht wurde – für die zahllosen Reparatur-Dienstage in Anrath und Willich sowie die Mittwoche (hier 17 bis 19 Uhr) im Neersener No. 7, bei denen (oft auch unter Mitwirkung von Flüchtlingen) immer wieder aufs Neue aus klapprigen oder unvollständigen Rädern Mobilität für Flüchtlinge gezaubert wird und so manches Mal aus diversen alten Teilen eine neue Bremse oder Ähnliches zusammengebastelt wird.

Fahrrad- oder Materialspenden werden übrigens weiter gerne entgegengenommen, und auch Mitschrauber sind herzlich willkommen. Für das leibliche Wohlbefinden sorgt natürlich das No. 7. Weitere Infos wie immer unter 02156-492766 oder über mail@number-7.de.