Radfahrender Senior bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Willich Krankenwagen Unfall

Am frühen Mittwoch Abend, gegen 16.40 Uhr, übersah ein 60jähriger Viersener beim Rechtsabbiegen von der Viersener- in die Venloer Straße einen 81jährigen Radler, der den aus Richtung Viersen gesehen linken (und für beide Fahrtrichtungen freigegebenen) Radweg der Venloer Straße nutzte.

Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision der Fahrzeuge. Der Senior stürzte und zog sich schwere Kopfverletzungen zu und musste einem hiesigen Krankenhaus zugeführt werden. Einen Fahrradhelm trug er nicht. Es entstand geringer Sachschaden.