Schiefbahn: Geldautomat in die Luft gesprengt

Geldautomat gesprennt Feuerwehr

Am heutigen Donnerstagmorgen, gegen 03:53 Uhr, wurde der Löschzug Schiefbahn zusammen mit dem Einsatzleitwagen aus Anrath und dem Rettungsdienst mit dem Stichwort ,,Zimmerbrand,, zur Filiale der Deutschen Bank auf der Hochstraße alarmiert. Im Gebäude soll eine starke Rauchentwicklung vorhanden sein. Auf der Anfahrt wurde den Einsatzkräften mitgeteilt, dass es sich um eine Geldautomatensprengung handele und man das Eintreffen der Polizei abwarten solle.

In Absprache mit der Polizei wurden dann durch einen Atemschutztrupp Messungen im verrauchten Gebäude durchgeführt sowie im weiteren Verlauf der Geldausgabeautomat mittels CO2-Löscher abgelöscht, da es zu einem kleineren Entstehungsbrand kam. Weiterhin wurden Lüftungsmaßnahmen durchgeführt, da eine hohe Gaskonzentration gemessen wurde.

Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.
Update 1 der Polizei