SPD Willich widerspricht den Äußerungen von „Für Willich“

SPD Willich

Entgegen der Pressemitteilung der neuen Fraktion „Für Willich“, weist die SPD Willich nochmals via Mail gegenüber unserer Redaktion darauf hin, dass Frau Stoll, Herr Nicola und Herr Dorgarthen seit dem 31. Dezember 2017 keine Mitglieder der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands mehr sind.

Das Engagement in einer anderen Partei bzw. Fraktion führt konsequent und richtigerweise zum Ausschluss aus der SPD, so der stellvertretende Vorsitzende Lukas Maaßen. Die entsprechenden Dokumente der NRWSPD zu den drei genannten Personen liegen der SPD Willich vor.

Die Partei hält es für wichtig, dass die Willicher Bürgerinnen und Bürger darüber informiert sind, dass alle Mitglieder der Fraktion „Für Willich“ nicht der SPD angehören.