St. Konrad Schützengilde Grenzweg e.V. unterstützt Kinderhaus und Don-Bosco-Heim in Viersen

Schützengilde St Konrad
Foto: privat

Das Königshaus 2017 der St. Konradschützengilde Grenzweg e.V., an der Spitze mit König Rene Recken und den Ministern Frank Fippinger und Manolo Fernandez, hatte im letzten Jahr beim Schützenfest auf persönliche Geschenke verzichtet. Sie wünschten sich Geld um einige Einrichtungen zu unterstützen. Durch die großartigen Spenden kam ein vierstelliger Betrag zusammen.

Die Gilde stockte den Betrag auf die glatte Summe von 2.000,00 € auf, so dass zwei Einrichtungen in Viersen unterstützt werden konnten. Je 1000,00 € erhielten das Kinderhaus (AKH, Viersen) und das Don-Bosco-Kinderheim in Viersen-Helenabrunn. Beide Einrichtungen freuten sich über diese Spenden, da sie hiervon einige Projekte in diesem Jahr nun mitfinanzieren können.