Start-up UJUI – Im Dorf mit Julia Timmer

Julia Timmer
Foto: Patricia Schmitz

„Wenn ich in Willich unterwegs bin, bin ich im Dorf. Für mich ist das eine liebenswerte Auszeichnung. Überschaubare Strukturen und die Nähe zu Menschen, die ich kenne oder kennenlerne.“ beschreibt die Willicherin Julia Timmer, Start-up Gründerin von UJUI, ihr Heimatgefühl.

Denn unser Dorf ist ihr Programm. UJUI macht Produktdesign in Willich mit Willichern. UJUIs Produkte sind schön und vor allem gut – denn sie sind lokal gefertigt. Die Materialien sind aus der Umgebung und die „Dorfbewohner“ haben sie kreativ entstehen lassen. UJUI ist die neue Marke von Julia Timmer. In Willich aufgewachsen, folgt ein Designstudium in Düsseldorf mit Aufenthalten in den Niederlanden und Südafrika. Julia Timmer ist Transparenz wichtig. UJUI möchte Wege, Qualität und Umstände von Produkten erlebenswert machen. UJUI steht für gemeinsames Schaffen, die Arbeit mit den Händen – immer in unmittelbarer Verbindung zum Kopf, zum Herz und zur Seele.

„Ich möchte einen Unterschied machen zu Produkten von der Stange.“ sagt Julia Timmer voller Überzeugung. “Meine Produkte sind im Dialog entstanden in einem guten Moment in unserem schönen Dorf und mit netten Menschen. Franko hat in seiner Pizzeria über Wochen große Konservendosen für mich gesammelt. Die Dose dient als Grundlage für meine Gestaltung, der Deckel ist selbst gegossen. Mit der Dose bringe ich auch einen Moment des Witzes in unser Dorf. Ich mag diese Authentizität und kombiniere verschiedenste Materialien. Meine Produkte sind echt.“

Im Juli feiert der Online-Shop von UJUI, in dem die Designunikate hauptsächlich vertrieben werden, Premiere. Bis dahin laufen die Kollektionsvorbereitungen auf Hochtouren. Ab dem 08.5.2017 trifft UJUI die Begegnungsstätte Willich. Jeden Montag treffen sich dann von 9:30 Uhr bis 12:00 Uhr die „Montagsdesigner“ in der Begegnungsstätte am Kaiserplatz 1.

Die Begegnungsstätte unterstützt die Start-up Gründerin und ihr Projekt. Jeder, der die kreative Handarbeit oder das gute Handwerk mag ist aufgerufen vorbei zu kommen und bei UJUI mitzumachen. Wer das gute Gespräch sucht, Ideen hat oder Gesellschaft sucht ist herzlich willkommen. Hier entstehen gute Sachen. Um den Vertrieb kümmert sich Julia Timmer. Eine tolle Chance, UJUI im Dorf zu erleben. Erste Termine sind am 08., 22. und 29.5., sowie am 5.6.2017.