Toller Erfolg für Synchro-Youngsters des SV Willich 1965 e.V.

Schwimmbad

Luzie Janssen (Jg.2008) und Katharina Kremer (Jg. 2007) haben bei ihrer 1. Teilnahme an den NRW- Altersklassenmeisterschaften in Bochum im April einen grandiosen Einstand gefeiert. In der Altersklasse 12 Jahre und jünger belegten sie mit ihrer neuen Kür auf die Musik „Das Dschungelbuch“ auf Anhieb einen tollen 6. Platz im Duett. Bereits in der Pflicht konnten ihre Trainerinnen Birte Hohlstein-Janssen und Silke Hohlstein-Terwesten eine Leistungssteigerung im Vergleich zum Pflichttest im Januar verzeichnen.

Umso beachtlicher ist das Ergebnis, wenn man weiß, dass die Konkurrenz u.a. aus Bochum und Bonn bereits in diesem Alter bis zu 20 Stunden/ Woche trainiert und die Synchros des SV Willich leider nur sehr wenig Trainingsmöglichkeiten im 32° warmen Variobad haben. Vervollständigt wurde das Duett durch ihre Reserveschwimmerin Sophie Walter (Jg. 2007), die bei ihren 1. Wettkampf im Synchronschwimmen in der Pflicht auch schon sehr gute Ansätze gezeigt hat.

Alle drei Schwimmerinnen haben durch ihr junges Alter eine sehr gute Perspektive, denn sie können auch im kommenden Jahr noch gemeinsam in dieser Altersklasse starten.