Vordach stürzt unter Schneemassen ein

Feuerwehrauto Einsatz

Am heutigen Samstagmittag, gegen 13 Uhr, wurde der Löschzug Willich zu einem Gewerbeobjekt an der Frankenseite alarmiert. Gemeldet war ein eingestürztes Vordach. Vermutlich durch die Schneemassen, stürzte das Vordach ein und verletzte eine weibliche Person. Sie wurde vom Rettungsdienst erstversorgt und einem Krankenhaus zugeführt.

Eine männliche Person konnte sich durch einen „Hechtsprung“ retten. Der Löschzug Willich sperrte die Einsatzstelle ab, und übergab diese einem Verantwortlichen mit der Auflage, die Reste des Vordaches durch eine Fachfirma demontieren zu lassen.