Zum Abschluss ein Turnier mit leichtem Gruselfaktor

golanlage-duvenhof-halloweenturnier
Die Leistungen der Jugendlichen beim Turnier im Dunkeln waren beachtlich – die besten benötigten nur insgesamt 15 Schläge für die vier Bahnen.

Abends im Stockdunkeln auf dem Golfplatz – das ist nichts für schwache Nerven… Die Kinder und Jugendlichen auf der Willicher Golfanlage Duvenhof hatten aber bei ihrem traditionellen „Halloween-Turnier“ zum Abschluss der Saison wieder viel Spaß. Einige hatten sich dem Anlass entsprechend kostümiert – eine blutige Hand oder ein blaues Gesicht bekommt man nicht vom Golfen…

Die elf Kinder und Jugendlichen spielten mit speziellen Leuchtbällen auf dem mit Fackeln beleuchten Kurs – verkürzt auf 4-Loch auf dem 9 Loch Platz der Golfsport Willich. Bei den Jungen gab es drei Sieger, die alle mit insgesamt 15 Schlägen das letzte Loch erreichten: Maximilian Heesen, Michael Prokop und Jacob Otte und teilen sich die ersten drei Plätze. Bei den Mädchen kamen Julia Cremer und Carlotta Heesen mit insgesamt 19 Schlägen ins Ziel, dritte Gewinnerin wurde Antonia Steiner.

Der Abend klang bei Punsch und Pizza klang der Abend gemütlich aus. Die Saison der jugendlichen Golfer ist insgesamt zufriedenstellend verlaufen, meint Michael Baldringer, der Leiter Golf Academy MB. Die erste Mannschaft hat ihr Ziel, den Aufstieg aus der Landesliga in die erste Liga zu schaffen, zwar knapp verpasst, hat sich aber doch insgesamt gut gehalten. Die zweite Mannschaft erreichte einen soliden Platz im Mittelfeld der Bezirksliga. Die Trainer-Mannschaft hat sich in diesem Jahr leicht verändert. Nach dem Weggang des bisherigen Jugendkoordinators leitet PGA Assistant David Lennartz das Kindertraining, PGA Professional Thomas Marx ist Jugendtrainer. Michael Baldringer, PGA Health Professional, steht zudem kurz vor dem Abschluss seiner Ausbildung zum A-Trainer und Jugendkoordinator. „Damit haben wir eine gute Basis für eine qualifizierte und auch durchaus leistungsorientiert geprägte Kinder- und Jugendarbeit“, so Michael Kerkhoff, Geschäftsführer der Golfsport Willich GmbH als Betreibergesellschaft des öffentlichen 9-Loch- und des 18-Loch-Meisterschaftsplatzes auf der Hardt.

Außerdem gibt es eine engagierte Jugendförderung über den GC Duvenhof und einen vereinsinternen Förderverein. Zurzeit trainieren rund 60 junge Golfer in acht Gruppen regelmäßig am Duvenhof. Das Jugendtraining teilt sich grundsätzlich in vier Bereiche: Kindergolf, Allgemeines Jugendtraining, Fördertraining und Juniorentraining.

Die Golfanlage Duvenhof bietet von April bis November immer samstags von 13 bis 15 Uhr ein kostenloses Kinder- und Jugendtraining an.

Infos gibt es unter Tel.: 02159 / 915 950 oder auf www.duvenhof.de