110 Jahre SC Viktoria Anrath

Mit einem Großereignis startet der SC Viktoria Anrath in die Saison 2017/2018. Am Sonntag den 27.August feiert die Viktoria, zur Saisoneröffnung an der Sportanlage Donkkampfbahn von 10 bis 18 Uhr, ihren 110.Geburtstag. Alle begeisterten Fussballfans sind dazu Herzlich eingeladen. Los geht es um 10 Uhr mit einer inoffiziellen F-Jugendstadtmeisterschaft. 6 Teams aus Willich kämpfen um einen Pokal. Weiter gehts um 12.30 Uhr mit einem Freundschaftsspiel zwischen den U15 Mädels von Viktoria Anrath und der U13 Mädchenmannschaft von Borussia Mönchengladbach.

Zum Anfeuern der Borussia sehen die hoffentlich vielen Zuschauer noch einen bekannten Gast, und zwar Besucht uns das Maskottchen Jünter vom Bundesligisten VfL Borussia Mönchengladbach. Nach dem Spiel der Mädels werden alle Anrather Mannschaften, von den 1.Herren bis zu den Bambinis, dem Fachpublikum vorgestellt. Wie jedes Jahr werden auch diesmal alle Teams fotografiert und jeder kann anschließend von seinem Lieblingsteam ein Foto bestellen. Nachdem die Zuschauer nun alle Anrather Teams kennengelernt haben, geht es so langsam auf das absolute Highlight des Tages. Ab 15 Uhr wird es besonders heiß. Die 1. Herrenmannschaft von Viktoria Anrath empfängt in einem Saisonvorbereitungsspiel die Weisweiler Elf vom VfL Borussia Mönchengladbach. Die Gäste aus der Vitusstadt werden an diesem Sonntag in Bestbesetzung auflaufen.

Bekannte Stars, wie z.B. Oliver Neuville, Arie van Lent, Jörg Neun, Mike Hanke und noch weitere könnten sich dem Anratherpublikum vorstellen. Außer den vielen sportlichen Höhepunkten steht für neugierige Fussballfans das DFB-Mobil und eine Schusskraftmessanlage  am Stadion der Donkkampfbahn. Auch Torwandschiessen darf natürlich nicht fehlen. Zusätzlich bekommt man an den Infoständen der Fussballschule Grenzland und dem FVN die neusten Informationen für die neue Saison. Fussball, Dartkicker und viele weitere Attraktionen stehen zum Ausprobieren den Besuchern zur Verfügung. Für ausreichend Verpflegung ist natürlich auch gesorgt. Jetzt muss nur noch der Wettergott mitspielen und es wird dann bestimmt ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie.