Fahrradunfall-Polizei
Foto: Symbolbild Polizei

Am Sonntag (11.10.) gegen 12.30 Uhr fuhr ein 12 Jahre alter Jung aus Willich auf der Elisabeth-Munse-Straße in Richtung Ortsmitte. Als er dort um eine Häuserecke nach rechts abbiegt, kollidiert er mit einem von rechts kommenden Pkw.

Dessen Fahrer, ein 54 Jahre alter Willicher, konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Junge fuhr mit seinem Fahrrad gegen den Wagen und stürzte. Dabei wurde er leicht verletzt. Ein Rettungswagen musste nicht gerufen werden.