22. Willicher Triathlon – viele Sportangebote und Teilnahmemöglichkeiten

Anmeldungen sind noch bis zum 16. August möglich: Am 2. September veranstaltet die Triathlon-Abteilung im TV Schiefbahn wieder den Willicher Triathlon – in diesem Jahr zum 22. Mal.

Das Orga-Team um den Organisationsbeauftragten Carsten Rott freut sich auf die Veranstaltung: „Wir haben mit Stand vom 6. August knapp 760 Sportler (Stand 6. August 2018), die sich für einen der acht Wettkämpfe angemeldet haben – das zeigt uns, dass das Interesse in der Region unverändert groß ist und der Wettbewerb gut angenommen wird“.

Die Wechselzone und die Beschilderung wurden auch in diesem Jahr weiter optimiert, um die bisherigen guten Bedingungen weiter zu verbessern. Besonders attraktiv ist die Verbindung der Generationen – von den ganz jungen Triathlon-Anfängern über die Teilnehmer am Willich 333 bis zu den Teilnehmern an einem „klassischen“ Volkstriathlon.

„Auch in diesem Jahr steht der Volkstriathlon mit der Stadtmeisterschaft als großer Wettbewerb im Mittelpunkt“, so Carsten Rott. Aber wichtig ist ihm, dass es insgesamt acht Wettbewerbe mit unterschiedlichen Anforderungen gibt, „damit erreichen wir viele interessierte Athleten und bieten eine Möglichkeit für unterschiedliche Leistungsklassen“, sagt Rott.

Die Wettkämpfe und Distanzen

  • Volkstriathlon (powered by Halle 22) mit Stadtmeisterschaft über die klassische Distanz: 500 m Schwimmen, 20 km Radfahren, 5 km Laufen, für Sportler ab Jahrgang 2002 und älter
  • Willich 333: Ein Triathlon mit veränderten Distanzen: 300 m Schwimmen, 33 km Radfahren, 3 km Laufen, für Sportler ab Jahrgang 2000 und älter
  • Schnupper-Triathlon: 200 m Schwimmen, 10 km Radfahren, 2 km Laufen, für Sportler ab 2002 und älter
  • Schüler-Triathlon I: 200 m Schwimmen, 10 km Radfahren, 2 km Laufen, Jahrgang 2003 bis 2006
  • Schüler-Triathlon II: 100 m Schwimmen, 5 km Radfahren, 1 km Laufen, Jahrgänge 2007 und 2008
  • Bambini-Triathlon (powered by Stadtwerke Willich): 50 m Schwimmen, 2,5 km Radfahren, 0,5 km Laufen, Jahrgang 2009 bis 2012
  • Staffel-Triathlon: 500 m Schwimmen, 20 km Radfahren, 5 km Laufen, Jahrgang 2006 und älter
  • Familien-Staffel-Triathlon: 200 m Schwimmen, 10 km Radfahren, 2 km Laufen, Jahrgang 2008 und älter

Der Ablauf

Zentrum des Sport-Events ist in bewährter Weise das Schwimmbad „De Bütt“, wo das Schwimmen stattfindet und von dem aus die Lauf- bzw. Radstrecken starten. „Das bietet uns die familiäre Atmosphäre, die die Sportler in den vergangenen Jahren so geschätzt haben: Alles ist an einem Platz und leicht erreichbar, auch die Duschen und Umkleiden und die Teilnehmer erwartet ein beheiztes Freibad. Ein Neoprenanzug ist also nicht notwendig“, schildert Rott.

Die Zeit wird per Chip exakt gemessen: Jeder Teilnehmer erhält einen Chip, der mit einem Klettband am Fußgelenk befestigt wird. Die Zeit wird beim Überlaufen einer Messlinie automatisch registriert. Dabei werden die aktuellen Ergebnisse in Echtzeit im Ziel angezeigt.

Infos und Anmeldungen über www.willicher-triathlon.de