Straße gesperrt

Kreuzstraße zwischen Einmündung Brauereistraße und Dammstraße

Abschnittsweise vollgesperrt wird die Fahrbahn der Kreuzstraße zwischen Einmündung Brauereistraße und Dammstraße für die Verlegung von Versorgungsleitungen (Strom und Wasser) und die Umrüstung der Straßenbeleuchtung ab 5. November (und also erst nach dem Martinszug). Die Arbeiten werden bis Ende November laufen, ein Gehweg wird durchgehend zur Verfügung stehen, und auch die Erreichbarkeit für Feuerwehr und Rettungsdienste ist gewährleistet. „Die Hausanschlüsse werden übrigens erst im nächsten Jahr angepackt – dann wird es leider noch einmal zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen“, so Christina Schleeberger vom Geschäftsbereich Landschaft und Straßen.


Diese Meldung basiert auf einer Presseinformation der Stadt Willich