Foto: Matthias Wehnert / Shutterstock.com

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (20.05.), gegen 01.00 Uhr, vernahm die Bewohnerin eines Einfamilienhauses auf der Ackerstraße in Willich verdächtige Geräusche aus ihrem Garten. Als sie nachsah, konnte sie in ihrem Garten nur noch schemenhaft zwei Gestalten sehen, die sich in unbekannte Richtung entfernten.

Eine Nachschau an der Terrassentüre ergab, dass diese vermutlich mittels eines Schraubendrehers aufgehebelt wurde. Wahrscheinlich wurden die Täter bei der Tatausführung noch rechtzeitig überrascht. Es wurde nichts entwendet. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02162-377-0.