Foto: privat

Die Willicher Kinder basteln in diesen Tagen traditionell im Kindergarten und den Grundschulen ihre Fackeln zum St.-Martinsfest.

Da in diesem Jahr coronabedingt nirgendwo in der Stadt Willich ein öffentlicher Laternenumzug möglich ist, ruft das St.-Martinskomitee Willicher Heide die Willicher Bürger dazu auf, vom 02. – 17. November 2020 ein Laternenlicht ins Fenster oder vor die Türe stellen und somit das Brauchtum des Martinsfestes lebendig halten.