Foto: red. / dk

Nachdem der sonst übliche „Frühjahrsputz „Willi Wisch“ nun zweimal der Pandemie zum Opfer gefallen ist, wird der Frühjahrsputz jetzt – im Herbst nachgeholt: Nach fast zwei Jahren wird es höchste Zeit, so Koordinatorin Ute Cöhnen von den Gemeinschaftsbetrieben Willich, „unsere schöne Stadt gemeinsam wieder aufzuräumen.“ Sollte es die aktuelle Lage zulassen, wird auch hinterher eine kleine Abschlussveranstaltung organisiert werden.

Eingeladen sind wieder alle Bürgerinnen und Bürger, los geht es am Samstag, 2. Oktober, um 9 Uhr an den „üblichen“ Treffpunkten – und es wird pandemiegeschuldet um eine Voranmeldung gebeten: Per Telefon (02154  – 949 504), Email  (gbw@stadt-willich.de)  oder auch Fax (02154 949511).

Die Treffpunkte am 2. Oktober:

  • Willich: Schützenplatz/McDonalds Halskestraße/ Freizeitzentrum/Parkplatz Hülsdonk-/Jupiterstraße
  • Anrath: Schottelstraße, Feuerwehr/Martinsplatz
  • Schiefbahn: Fernsehturm/Hubertusplatz / St. Bernhard Gymnasium
  • Neersen: Niersplank, Feuerwehr / Minoritenplatz