Home aus dem Magazin Aligner – unsichtbare Zahnschiene für dein magisches Lächeln

Aligner – unsichtbare Zahnschiene für dein magisches Lächeln

von Willich erleben
PR-ANZEIGE

Viele Menschen finden es unschön, dass ihre Zähne schief, nach innen gekippt oder zu eng bei einander stehen – oder dass sie eine breite Lücke zwischen den Schneidezähnen haben. Dr. Pouran Vali-Pursche bietet Patienten/-innen in ihrem Meerbuscher „Ad Dento MVZ Zahngesundheitszentrum“ eine Lösung für eine unsichtbare Korrektur ohne feste Zahnspangen an – patentierte JP Lign® Aligner, die sie selbst nach mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Zahnmedizin entwickelt hat. Das Prinzip: Der Aligner – eine unauffällige Zahnschiene aus durchsichtigem Hightech-Kunststoff eines deutschen Herstellers – bewegt die Zähne mit sanftem Druck an die gewünschte Position im Kiefer. Die Behandlung ist schmerzfrei und die Patienten müssen keine festsitzenden Zahnspangen aus Metall tragen. Dr. Vali-Pursche hat aus der Erfahrung von mehr als 20 Jahren zwei Konzepte entwickelt, mit denen sie Patienten in den MZV-Praxen in Büderich und Osterath behandelt: Ad Smile und JP Lign®.

Leichtere Zahnfehlstellungen

Ad Smile ist ein orthodentisches Therapie-Konzept zur Behebung leichterer Zahnfehlstellungen. Dabei werden Zahnkippungen nach innen oder außen über die Schienen korrigiert. Die Methode wird vor allem für Korrekturen der Zähne im Frontbereich verwendet. Die Zahnschienen werden individuell für den Patienten gefertigt und es werden keine Befestigungen oder Attachments an den Zähnen angebracht. Die Schienen bringen den gekippten Zahn mit sanftem Druck in eine aufrechte Position in einer ebenmäßigen Zahnreihe.

Zahnbewegungen in drei Richtungen

JP Lign® ist ebenso ein orthodentisches Therapie-Konzept, geeignet zur Behebung komplexer Zahnfehlstellungen: Zuerst werden „Attachments“ (als eine Art Druckpunkte) schmerzfrei an den Zähnen angebracht. Diese Attachments werden je nach Problematik und Position des Zahns zwischen oder von hinten / vorn an den Zähnen angeklebt. Der sanfte Druck der Kunststoff-Aligner auf die Attachments wird auf den Zahn weitergeleitet. Das führt dazu, dass sich die Zähne körperlich auf dem Kieferknochen bewegen. Über die Kombination Aligner / Attachment sind horizontale, vertikale und sagittale Bewegungen der Zähne möglich, ebenso Korrekturen der Mittellinien und Torquen. So kann auf Brackets verzichtet werden.

Die revolutionäre, unsichtbare Behandlungsmethode wird setzt sich überall durch. So trägt der Meerbuscher Sterne-Koch und Kochbuch-Autor Anthony Sarpong (Restaurant / Kochschule „Anthony’s“) seit mehreren Monaten Aligner: „Für mich ist Perfektion nicht nur in meiner Küche wichtig. Mit der Aligner-Therapie erhalte ich unkompliziert ein perfektes, strahlendes Lächeln. Ich bin sehr glücklich“, meint er.

Vorteile des Aligners

Bei beiden Konzepten ist die herausnehmbare und transparente Kunststoffschiene kaum sichtbar. Sie ist unauffälliger als eine feste Zahnspange, hygienisch, leicht zu reinigen und sorgt für eine ästhetische Zahnkorrektur. Wichtig ist, dass der Aligner perfekt sitzt und täglich mindestens 20 Stunden getragen wird. Nur so kann er die Kraft aufbringen, Zähne zu bewegen. Daher sind Abdruck, Fotos oder 3D-Scan und die sorgfältige Herstellung der Aligner so wichtig. Die Zahnschiene stört nicht beim Sprechen, auch Sport oder Schwimmen ist problemlos möglich. Vor dem Essen wird sie unauffällig herausgenommen und danach eingesetzt.

Man kann grundsätzlich leichte bis schwere Zahnfehlstellungen mit Alignern behandeln. Eine Einschränkung kann die Zahnform sein: Kurze, runde, stumpfe Zähne oder sehr spitze Zähne können ein Problem sein. Das muss der Zahnarzt in der Ad Dento-Praxis im Einzelfall entscheiden und den Patienten entsprechend beraten. Ebenso erhalten die Patienten eine ausführliche Beratung zu den Kosten, wobei einige private Krankenkassen zumindest einen Teil erstatten.

Info:

„Wir geben Ihnen Ihr Lächeln wieder zurück“ – so das Motto des Teams in den Praxen in Büderich und Osterath. Experten für innovative Zahnheilkunde, Kieferorthopädie, Kieferchirurgie und Gesichtsschönheit kümmern sich um die gesundheitlichen Belange der Patienten. Sie erläutern am Computer, mit digitaler Kamera oder digitalem Röntgenbild einen Befund und erstellen mit dem Patienten ein individuelles Behandlungskonzept. Mit im Team ist auch eine Expertin für Kinderzahnheilkunde.

Ad Dento MVZ Zahnarztzentrum Büderich
Dorfstraße 32a, 40667 Meerbusch
Tel.: 02132 / 99 53 505

Ad Dento MVZ Zahnarztzentrum Osterath
Bommershöferweg 3, 40670 Meerbusch
Tel.: 02159 / 69 37 80

www.ad-dento.com
www.jplign.de

Weitere interessante Artikel

Copyright 2013 – 2022 | Alle Rechte vorbehalten | Powered by socialmedia erleben
X
X