Anrath: aggressiver Bettler wurde per Haftbefehlt gesucht

Polizei Auto

Dank eines Notrufs gelang am Dienstag (15.01.) die Festnahme eines mit Haftbefehl gesuchten Mannes in Anrath. Über den Notruf erhielt die Polizei um 14:30 Uhr den Hinweis, dass ein Mann auf dem Parkplatz eines Discounters betteln und Kunden beleidigen würde.

Die Einsatzkräfte der Polizeiwache Kempen trafen den aggressiven Bettler vor Ort an und stellten fest, dass der 49-jährige in Deutschland wohnsitzlose Mann mit Haftbefehl u.a. wegen Hausfriedensbruchs und Erschleichens von Leistungen gesucht wurde. Die Polizei teilt mit, dass er nun wieder einen festen Wohnsitz hat – in einer Justizvollzugsanstalt.