Anrath: Einbrecher flüchtet nach Entdeckung

Polizei-Einsatz-Auto

In der Nacht zu Freitag (01.02.), gegen 05.20 Uhr, brach ein Unbekannter in ein Haus auf der Heinrich-Neusen-Straße in Anrath ein. Der Einbrecher kam durch die Haupteingangstür und durchsuchte zunächst im Erdgeschoss mehrere Zimmer.

Als er in ein weiteres Zimmer im Untergeschoss ging, traf er dort auf den Sohn des Hauses. Der Einbrecher flüchtete daraufhin und lief vermutlich in Richtung Schottelstraße. Nach ersten Feststellungen erbeutete der Einbrecher Bargeld. Hinweise auf den Tatverdächtigen bitte an die Kripo in Dülken unter der 02162/377-0.