Einbruch Polizei Zeugen gesucht

In drei Kindertageseinrichtungen und eine Schule haben unbekannte Täter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eingebrochen.

In der Schule an der Johannesstraße wurde um kurz nach 5 Uhr am Donnerstag Alarm ausgelöst. Der oder die Täter hatten ein Küchenfenster eingeworfen und verschiedene Räume durchwühlt. Ob etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest.

In der Kita an der Huiskensstraße waren der oder die Täter über eine Notausgangstür ins Gebäude gelangt. Hier waren auch fast alle Räume durchwühlt worden, aus einer Geldkassette fehlt Bargeld.

Durch das Hochschieben einer Rolllade vor der Terrassentür und eine dahinter eingeworfene Fensterscheibe gelangten der oder die Täter in die Kita am Dimbkesfeld. Auch hier wurden verschiedene Räume durchsucht, was fehlt, steht noch nicht fest.

In der Kita an der Furthstraße kamen der oder die Täter wahrscheinlich durch ein Fenster, das sie aufhebelten. Hier ist ebenfalls noch nicht klar, was entwendet wurde.