Home Blaulicht Anrath: Nach Brand auf Bauernhof – Verdächtiger wieder entlassen

Anrath: Nach Brand auf Bauernhof – Verdächtiger wieder entlassen

von Willich erleben

Nach zwei Bränden in einem leerstehenden Bauernhof am Pimpertzweg war ein 30-jähriger Mann am Mittwoch (04.05. – wir berichteten) vorläufig festgenommen worden – wir berichteten in der Meldung 371. Weiterführende Ermittlungen erhärteten den Tatverdacht gegen den Mann jedoch nicht.

Wie die Polizei nun mitteilt, wurde der 30-Jährige gestern wieder entlassen. Das Kriminalkommissariat 1 in Dülken nimmt weiterhin Hinweise im Zusammenhang mit den Bränden unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen.

Weitere interessante Artikel

Copyright 2013 – 2022 | Alle Rechte vorbehalten | Powered by socialmedia erleben
X
X