Foto: ASV Willich

Die Bilder der letzten Tage waren erschreckend: Die Überflutungen und Zerstörungen in NRW und Rheinland-Pfalz haben viele Menschen betroffen gemacht. Der ASV (Allgemeine Schützenverein) Willich möchte seine Schützen und die Willicher Bürgerschaft dazu bewegen, die Hilfsmaßnahmen zu unterstützen. Neben Sachspenden werden mittlerweile auch dringend Geldspenden benötigt, so der ASV-Vorstand. Er appelliert daher an alle, die offiziellen Spendenkonten der gemeinnützigen Organisationen zu nutzen.

Ein Spendenweg ist etwa der Zusammenschluss „NRW hilft“ von DRK Nordrhein, Regional- und Landesgeschäftsstelle NRW Malteser Hilfsdienst, Johanniter-Unfall-Hilfe, Arbeiter-Samariter-Bund NRW und Deutsche Lebensrettungsgesellschaft Westfalen (DLRG).

Ihr Spendenkonto bei der Bank für Soziwalwirtschaft: NRW hilft; IBAN: DE05 3702 0500 0005 0905 05