ASV Willich ehrt Sieger des Schmuckwettbewerbs

20180610_Schmuckwettbewerb_2017IMG_1587_BB
Foto: ASV Willich

Es ist der Vorgeschmack auf das Schützenfest des ASV Willich im Juli: Sonntag Vormittag wurden die Sieger des Schmuckwettbewerbs 2017 ausgezeichnet. Die Preise überreichten der ASV-Präsident Joachim Kothen und ASV-König Michael III. Maaßen.

Beim Schmuckwettbewerb für die schönsten Schaufenster 2017 gewann Bianca Kammerer, Inhaberin von Bella Bee am Markt. Der zweite Platz ging an Patricia Schmitz mit ihrem Fotostudio an der Peterstraße. Platz drei belegte das Blumenhaus Grumbach an der Hülsdonkstraße. Beim Wettbewerb der Wachlokale hatte zum 13. Mal die Gaststätte Toholt den ersten Platz belegt, gefolgt von der Gaststätte Qlt und der Gaststätte Split.

Auch die Straßengemeinschaften hatten wieder viel Ehrgeiz in die Ausschmückung gelegt – im Ergebnis ging Platz 1 an die Neusser Straße, Platz 2 an die Kreuzstraße und Platz 3 an die Mühlenstraße.

Der Straßenschmuck sei für das Gesamtbild des Festes sehr wichtig, so der König – und der ASV wünsche sich angesichts des veränderten Zugwegs in diesem Jahr, dass die Anwohner auch diese Straßen schön schmücken, ergänzte Kothen.