Zeugnistelefon-Hilfe-Anlaufstelle-Schueler
Foto: Symbolfoto

Corona macht auch hier vieles unmöglich: Seit dem zweiten Lockdown im Dezember 2020 ist es für Silke Hilbrich, Sozialarbeiterin bei der Stadt Willich und zuständig für den Bereich Jugendberufshilfe (JBH), nicht möglich wie sonst gewohnt im engen Kontakt mit den Jugendlichen zusammen zu arbeiten.

„Trotzdem bieten wir weiter ihre Hilfe und Unterstützung an für Jugendliche und junge Erwachsene“ so Hilbrich, die auf das Sorgentelefon verweist: Unter der Nummer 0173-522 5638 ist es montags und mittwochs von 9.00 bis 15.00 Uhr, dienstags von 9.00 bis 12.00 Uhr und donnerstags 9.00 bis 18.00 Uhr erreichbar.

Fragen zum Schulabschluss, zum Berufskolleg oder Praktika sind nur drei Beispiele für mögliche Themenfelder. Hilbrich ist selber Mutter von drei Heranwachsenden und weiß, dass es gerade schwierige, schräge Zeiten auch für junge Menschen sind. Viele sitzen alleine zuhause, haben Ängste und kaum soziale Kontakte. „Wer lieber schreibt, kann sich übrigens auch gerne per E-Mail an mich wenden“, so Hilbrich: Hier ist jugendberufshilfe-willich@t-online.de die richtige Adresse.