Ausstellung Willicher – Skizzen, Kalender 2019

Plakat-Schmitz-Kalender_web
Eines der diesjährigen Ausstellungsstücke - die alte Tuchfabrik Jakob-Krebs in Anrath.

Während es neue Kalender für 2019 schon seit Mitte des Jahres im Handel gibt, kommt der Willicher Künstler Peter Schmitz mit seinem Kalender, dem vierten in Folge, wie bisher zum 1. Oktober an den Start. Er ist, dem Heimatshoppen-Gedanken ganz nah, selbstverständlich im örtlichen Buchhandel erhältlich.

Mit dem Beginn des Verkaufs startet auch eine Ausstellung im „KuKt“, auf der Peterstr. 44, nachdem die Möglichkeit in der Stadtschmiede in diesem Jahr leider nicht mehr besteht. Dort kann man 14 Tage lang (bis 15. Oktober) die 13 originalen Kalendermotive anschauen. Peter Schmitz und der Verein Kunst & Kultur freuen sich über diese Art der gemeinsamen Präsentation in Willicher Ortskern.

Auch in der Kalenderversion 2019 sind wieder interessante Motive zustande gekommen, die nicht jeder Willicher so auf Anhieb lokalisieren und erkennen kann. In den letzten Jahren sind mittlerweile schon über 50 Motive aus allen 4 Stadtteilen zusammen gekommen und Peter Schmitz findet immer wieder neue. „Das hätte ich am Anfang nie vermutet. Aber Willich gibt eben doch vielmehr her, als man glaubt,“ so der Künstler gegenüber unserer Redaktion.

Beim diesjährigen Kalender Titelbild  handelt es sich im Übrigen um das Wohnhaus Votzhöfe 24, welches man beim vorbeifahren auf der Landstraße Richtung Krefeld nur schwer entdecken kann. Das Ausstellungsmotiv liegt ebenfalls abseits der Straße, nämlich die alte Tuchfabrik Jakob-Krebs in Anrath.