PR-ANZEIGE

Es ist die kleine Auszeit quasi direkt vor der eigenen Haustür: Seit dem 27. Dezember ist die neue, vergrößerte Sauna im Willicher Freizeitbad „de Bütt“ in vollem Betrieb.

Nach einer rund einjährigen Bauphase bietet die Sauna den Besuchern jetzt ein völlig neues Bild und deutlich mehr Möglichkeiten. In Zahlen: Der Saunabereich mit Dusche und Umkleide wurde quadratmetermäßig verdoppelt auf jetzt 522m2 und bietet abwechslungsreiche Möglichkeiten für jeden Sauna-Zweck. Gestalterisch wurde das Konzept verfolgt, die niederrheinische Landschaft, ihre Ruhe und Weite darzustellen

„Unsere Sauna-Gäste möchten Körper und Geist entspannen, ihre Gesundheit kräftigen, aber auch den Stress des Alltags einmal mal für kurze Zeit abschütteln“, erklärt Badleiter Philipp Bauknecht. Deswegen war es auch ein wichtiger Aspekt, ausreichend Entspannungsangebote zu schaffen: Es gibt einen großen Ruheraum, einen verglasten Wintergarten und auf dem Dach einen Außenbereich – insgesamt stehen im Innenbereich allein 30 Liegen zur Verfügung.

SCHLOSSPARKSAUNA

Sie ist das Herzstück im Innenbereich – mit Temperaturen um 80 Grad. Die Schlossparksauna funktioniert nach dem bekannten Prinzip der Finnischen Sauna mit heißer, trockener Luft und anschließender Abkühlung mit kalter Luft oder kaltem Wasser im Tauchbecken, mit der Schwalldusche oder dem Kneippschlauch. Durch die wechselnden Lichtfarben, die Gestaltung mit Holz und Stein und den großen Aufguss-Ofen entsteht eine gemütliche entspannte Atmosphäre in angenehmer Wärme.

BIO-SAUNA NIEDERRHEIN

Die Sauna für Menschen, die nicht so hohe Temperaturen mögen, oder Sauna-Anfänger. Hier herrschen etwa 60 Grad und 35 % Luftfeuchtigkeit. So wird der Kreislauf geschont und die Saunierenden geraten trotzdem ins Schwitzen. Mediziner raten zu einem Aufenthalt von 30 Minuten – wobei grundsätzlich gilt: Sobald Sie Unwohlsein verspüren, sollten Sie die Sauna verlassen.

DAMPFBAD

Hier herrschen Temperaturen um 45 Grad und fast 100 % Luftfeuchtigkeit – eben Dampf. In dieser Atmosphäre wird der Kreislauf geschont und die Muskulatur angenehm entspannt. Ein Besuch im Dampfbad soll zudem positiv auf Bronchien und Schleimhäute wirken und helfen, Erkältungen vorzubeugen.

PANORAMASAUNA

Die Sauna mit Temperaturen um 90 Grad ist ein eigenständiger Baukörper. Sie bietet einen Ausblick auf das Außengelände des Freizeitbades. Auch hier herrscht trockene, heiße Luft und es gibt regelmäßig Aufgüsse.

Weitere Elemente der Sauna sind das Tauchbecken mit sehr kaltem Wasser, Schwalldusche, Kneippschlauch, Fußbecken, Peeling, Klangschalen sowie Aufgüssen der Jahreszeit entsprechend. Leihwäsche wird gegen eine Gebühr und Pfand zur Verfügung gestellt. Im Preis des Saunabesuchs enthalten sind die Schwimmangebote im Badbereich.

TERMINE:
28. März und 26. September: Lange Sauna-Nacht (20:00 Uhr bis 1:00 Uhr) mit Sonderaufgüssen und FKK-Schwimmen im Badbereich ab 21.30 Uhr. Preis: 23 Euro

ÖFFNUNGSZEITEN SAUNA
Montag 13:00 bis 22.30 Uhr
Mittwoch, Freitag 10:00 bis 22.30 Uhr
Dienstag, Donnerstag 09:00 bis 22.30 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag 10:00 bis 21.30 Uhr
Damensauna ganztägig Dienstag und Donnerstag (09:00 bis 15:00 Uhr)

SAUNA / FREIZEITBAD DE BÜTT
Zum Schwimmbad 1 · 47877 Willich Tel. 02154 / 94 94 94 · www.debuett.de