Autobahn A44: Fahrerin überschlägt sich mehrfach mit ihrem Fahrzeug

Unfall-Krankenwagen-Notarzt-Foto_Shutterstock_com
Symbolbild / Foto: Shutterstock.com

Am Samstagabend, gegen 21:37 Uhr, wurde der Feuerwehr ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Autobahn A44, Höhe Rastplatz „Hoxhöfe“ gemeldet. Vor Ort bestätigte sich dieses Szenario glücklicherweise nicht.

Wahrscheinlich durch einen Wildwechsel auf der Autobahn, wich die Fahrerin einem Tier aus und kam rechts in den Grünstreifen. Ihr Fahrzeug überschlug sich mehrfach und kam anschließend an der Mittelleitplanke zum stehen. Die verletze Fahrerin konnte selbstständig das Fahrzeug verlassen und wurde durch den Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher, klemmte die Fahrzeugbatterie ab und reinigte die Fahrbahn von den Trümmerteilen. Für die Zeit des Einsatzes war die Autobahn A44 in Fahrtrichtung Düsseldorf voll gesperrt.