Polizei-Auto-Einsatz-Unfall

Am Montagmorgen (23.09.) gegen 6.00 Uhr sind alle fünf Insassen eines Autos bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Hanns-Martin-Schleyer-Straße/Kempener Straße/Autobahnausfahrt Willich verletzt worden.

Der 36-jährige Viersener war mit drei Frauen (28 und zwei Mal 26) und einem Mann (31) unterwegs. Er war gerade von dem Parkplatz an der Hanns-Martin-Schleyer-Straße gestartet und wollte auf die Autobahn fahren. Von der Autobahn kam ein 25-jähriger Nettetaler, der links in Richtung Anrath abbiegen wollte.

Er übersah das entgegenkommende Auto, so dass die beiden Fahrzeuge im Kreuzungsbereich zusammenstießen. Der Nettetaler blieb bei dem Unfall unverletzt, die anderen wurden leicht verletzt.