Unfall-Krankenwagen-Notarzt-Foto_Shutterstock_com
Symbolbild / Foto: Shutterstock.com

Bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag im Autobahnkreuz Neersen verletzte sich ein 17-jähriger Motorradfahrer schwer. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand war ein 17-jähriger Viersener gestern gegen 17.00 Uhr mit seinem Motorrad auf der Autoabahn A52 Richtung Roermond unterwegs. Als er im Autobahnkreuz Neersen auf die Autobahn A44 Richtung Düsseldorf auffahren wollte, verlor er im Kurvenausgang die Kontrolle über sein Krad.

Er geriet auf die Nebenfahrbahn, touchierte dort den Sattelzug eines 54-Jährigen und stürzte zu Boden. Dabei verletzte er sich schwer und musste von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht werden.