Polizei Auto Sicherheit

Am heutigen Donnerstag (05.09.), gegen 07.30 Uhr, fuhr eine 18-jährige Willicherin auf dem Radweg ‚Alte Bahntrasse‘ in Richtung ‚Auf dem Bend‘. An der Kreuzung bei ‚Klein Kempen‘ wollte sie gerade aus weiterfahren.

Ein Autofahrer, der aus Richtung Kückesweg kam, hielt an, damit die Radlerin weiterfahren konnte. Noch bevor die Willicherin die Straße ‚Klein Kempen‘ passiert hatte, fuhr der Autofahrer möglicherweise zu früh an und touchierte das Hinterrad.

Die Willicherin stürzte und wurde leicht verletzt. Der Autofahrer beschleunigte und flüchtete in Richtung Bonnenring. Bei dem Fahrzeug handelte es sich nach Angaben der Verletzten um einen schwarzen Kombi, der mit Gegenständen voll beladen war. Das Fahrzeug hatte ein Viersener Kennzeichen (VIE).

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die möglicherweise Angaben zu dem flüchtigen schwarzen Kombi machen können, sich über die Rufnummer 02162/377-0 zu melden.