Home Blaulicht Autofahrerin landet nach Ausweichmanöver im Graben

Autofahrerin landet nach Ausweichmanöver im Graben

von Willich erleben

Eine 41-jährige Frau aus Erkelenz fuhr am Sonntagabend (02.06.) gegen 22.00 Uhr auf der Kempener Straße von Willich aus in Richtung Autobahn A44, als ihr zwei Autos entgegenkamen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich die Frau aus und fuhr in den Graben. Glücklicherweise wurde sie nicht verletzt.

Beide Autos fuhren weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Ein Pkw war silberfarben, der zweite, der auf dem Fahrstreifen der 41-jährigen fuhr, war rot. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise auf die flüchtigen Autos und deren Fahrer über die Rufnummer 02162/377-0.

Weitere interessante Artikel

Copyright 2013 – 2022 | Alle Rechte vorbehalten | Powered by socialmedia erleben
X
X