Unfall Polizei Krankenwagen
Foto: Symbolfoto

Ein 57-jähriger Radfahrer aus Willich musste am Mittwoch (17.06.) um 14.50 Uhr nach der Kollision mit einem Pkw ins Krankenhaus gebracht werden. Eine 47-jährige türkische Autofahrerin war auf der L 29 unterwegs und wollte nach rechts auf einen Parkplatz abbiegen. Hierbei achtete sie nicht auf den Radfahrer, der den parallel geführten Radweg befuhr.

Einmal mehr appelliert die Polizei: Abbiegefehler gehören zu den Hauptunfallursachen bei Verkehrsunfällen zwischen Radfahrern und Autos. Achten Sie besonders beim Abbiegen immer auf Radfahrer und Fußgänger. Vergewissern Sie sich nach allen Seiten und auch mit Schulterblick, ob Ihr Weg frei ist.