Badminton – FINAL FOUR 2019 am Wochenende in Willich

badminton-tv-schiefbahn

Der DJK VfL Willich hat dieses Jahr die Ehre die Bundesliga Play-Offs der 1. Badminton Bundesliga in der Mannschaftsmeisterschaft auszurichten. Der Deutsche Badminton-Verband hat eine seiner Topveranstaltungen zum 100-jährigen Vereinsjubiläum nach Willich vergeben. Das FINAL FOUR 2019 wird an diesem Wochenende (13./14. April) in der Jakob-Frantzen-Halle an der Schiefbahner Straße durchgeführt.

Hier ermitteln die vier besten Bundesligateams nach Abschluss der Bundesliga-Punktspielrunde in einem zweitägigen Turnier den Deutschen Mannschaftsmeister 2019.  Bei der Veranstaltung werden wieder ein Großteil der deutschen Badminton-Stars, etliche internationale Topspieler sowie Olympia-, WM- und EM-Teilnehmer mit ihren Teams um den begehrten Titel des Deutschen Mannschaftsmeisters 2019 kämpfen.

Die vier Halbfinalisten, sind

BC Saarbrücken Bischmisheim
TV Refrath Badminton
1. BV Mülheim e.V.
Badminton SC Union 08 Lüdinghausen

Aus Nordrhein-westfälischer Sicht ist das natürlich was ganz besonderes, dass gleich drei von vier Final Four Teilnehmern aus dem Raum NRW kommen. Der DJK VfL Willich hofft daher auf viele Zuschauer aus der Stadt Willich und Umland.

Der Verein bietet aber nicht nur einen Schmankerl aus sportlicher Sicht, sondern auch die Caféteria soll wunschlos glücklich machen. Neben den klassischen Angeboten aus der Caféteria, wird auch frische Currywurst und Eis angeboten.

Die Spiele beginnen am Samstag (13.04.) um 16:00 Uhr, es wird parallel auf 2 Courts gespielt. Am Sonntag (14.04.) startet die Veranstaltung bereits um 10:00 Uhr, hier spielen die beiden Teams in der ersten Partie um Platz 3. Später kämpfen dann die anderen Mannschaften im Finale um den Titel des Mannschaftsmeisters.