Polizei-Festnahme

Drei junge Niederländer (18,22 und 26 Jahre) haben in der Nacht zu Mittwoch (21.10.) versucht, E-Scooter aus einem Lkw zu stehlen, der am Siemensring in Willich geparkt war.

Gegen 03.20 Uhr hatte der Lkw-Fahrer in seinem Führerhaus bemerkt, dass sich jemand an seiner Ladung zu schaffen machte. Er alarmierte über den Notruf die Polizei. Der erste Streifenwagen traf knapp fünf Minuten nach der Alarmierung ein, und die eingesetzten Beamten sahen, wie die drei jungen Männer E-Scooter aus dem Lkw in einen mitgebrachten Transporter umluden.

Die Einsatzkräfte konnten alle drei Männer festnehmen, ein Richter hat sie am Mittwoch in Untersuchungshaft geschickt.

Der Transporter, so haben die bisherigen Ermittlungen ergeben, war bereits im August gestohlen worden, die daran angebrachten Kennzeichen stammten ebenfalls von einem anderen Fahrzeug und waren als gestohlen gemeldet.