Benefiz-Konzert des VdK

MGV Eintracht Schiefbahn

Das Programm ist vielseitig und hochkarätig. Der Sozialverband VdK Schiefbahn veranstaltet ein Benefiz-Konzert – und möchte gleich zwei Organisationen helfen: der Aktion Mission und Leprahilfe Schiefbahn und der Kinderkrebshilfe.

Den Auftakt des Konzertes am 25. März macht das 1. Akkordeon-Orchester Köln mit einem Potpourri der Hits von Helene Fischer und Andrea Berg. Die Männergesangsvereine Eintracht Schiefbahn und Vinkrath singen bekannte Titel verschiedener deutscher Schlager-Interpreten. International wird es mit der Darbietung des Chores „Chant du choeurchangeant“: Die Sängerinnen tragen u.a. „the greatest love of all“ von Whitney Housten oder „Moon River“ von Andy Williams vor.

Das Programm hat Heinz Günter Köntges zusammengestellt, Karten kosten 10 Euro und werden in „die Anzeige“ (Hubertusplatz 4) sowie im Gesundheitshaus (Hochstraße 68) in Schiefbahn verkauft.

Das Konzert findet statt am 25. März ab 18.30 Uhr, in der Kulturhalle in Schiefbahn.