Krefelder Berufsschüler lernen auf der Golfanlage Duvenhof

Berufsschueler Golf

„Es macht mehr Spaß als erwartet und es ist nicht so einfach, wie es aussieht“ – 17 Berufsschüler/-innen der Ausbildung „Sport- und Fitness-Kaufleute“ des Krefelder Berufskollegs Vera Beckers waren jetzt zu einem Golf-Schnuppertraining auf die Willicher Golfanlage Duvenhof gekommen. Den Schnupperkurs hatte ihr Mitschüler Max Querling mit der Betreibergesellschaft der Golfanlage und der Golfschule Golf Academy MB organisiert.

Der Hintergrund: In der bisherigen Schul-Ausbildung war das Thema Golf noch nicht aufgegriffen worden, „ich wollte aber meinen Mitschülern den Sport anbieten. Ich spiele selber seit sieben Jahren Golf“, berichtete Querling, der im GC Duvenhof die Kinder und Jugendlichen als Jugendwart betreut.

Als er seine Idee mit Duvenhof-Geschäftsführer Michael Kerkhoff und Golf Academy-Leiter Michael Baldringer besprach, waren beide sofort bereit, ihren Jugendwart und seine Mitschüler zu unterstützen: Die Golfsport Willich GmbH stellte Bälle und Schläger für den zweistündigen Schnupperkurs kostenlos zur Verfügung, Michael Baldringer stellte Golf-Pro Thomas Marx als Trainer frei.

Die Berufsschüler waren nach den zwei Stunden unter fachkundiger Anleitung beeindruckt von den Anforderungen und Feinheiten des Golfspiels, die sie so noch nicht kennen gelernt hatten. So stellten sie etwa fest, dass der Sport mit dem durchaus anspruchsvollen Bewegungen beim Rumpfdrehen die seitliche Bauchmuskulatur ganz schön beansprucht – und die ein oder andere Blase an den Fingern durch die ungewohnte Griffhaltung gab es auch. Das Fazit: Es war interessant, hat Spaß gemacht und es kristallisierten sich Spiel-Vorlieben heraus So hatte Patrick Dormels besonders Spaß und berichtete, dass er als relativer Golf-Neuling den „alten Hasen“ Max Querling beim Putt-Turnier geschlagen hatte. Mitschülerin Kimberly Growe hingegen machte der weite Schlag auf der Driving Range mit einem Driver viel mehr Spaß.

Zum Abschluss des Schnupperkurses lud der GC Duvenhof die Berufsschüler noch zu einer Runde Curry-Wurst in die Gastronomie auf dem Duvenhof ein.


Diese Meldung basiert auf einer Presseinformation der Golfanlage Duvenhof / Foto: Golfanlage Duvenhof