Die Geschäftsführung und Mitarbeiter von Meyer logistics GmbH begrüßen die jungen Kollegen.

Mit 13 Neueinstellungen zum Ausbildungsstart 2019 ist die Zahl der Auszubildenden bei Meyer logistics GmbH in Willich auf insgesamt 26 junge Leute in allen drei Lehrjahren gestiegen.

Das Unternehmen bildet Berufskraftfahrer (m/w/d), Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung, Fachlageristen (m/w/d) und Kfz-Mechatroniker (m/w/d) für den eigenen Bedarf aus, sodass die jungen Menschen nach erfolgreicher Ausbildung gerne in ein Beschäftigungsverhältnis übernommen werden.

Den Einstieg der jungen Menschen bereitet die Personalverwaltung gut vor: Eine Woche vor Ausbildungsbeginn erhalten alle Auszubildenden einen Willkommensbrief, in dem über Startzeit und Ablauf des ersten Ausbildungstages informiert wird. Am 1. Ausbildungstag gibt es zwar keine Schultüte, aber ein kleines Willkommensgeschenk und eine „Ausbildungs-Infomappe“.

Diese enthält wichtige Informationen, wie zum Beispiel zum Ausbildungsverlauf, zu Arbeits- und Pausenzeiten, Berufsschule, Berichtsheft, Urlaubsregelungen, und zusätzliche „Meyer“-Leistungen. Der Kennenlerntag beginnt mit einer gegenseitigen Vorstellungsrunde, dann werden gemeinsam Ausbildungsverlauf und betriebsinterne Abläufe besprochen. Der Betriebsrundgang mit dem Junior-Chef und ein Erinnerungsfoto gehören ebenfalls zum Tagesprogramm.

Bevor die Auszubildenden dann in „ihre“ Abteilungen gebracht werden, finden noch Sicherheitsunterweisungen und die Ausstattung mit Arbeitsschutzkleidung statt. „Wir möchten unseren jungen Mitarbeitern damit eine erste Orientierung und einen guten Start in ihre Ausbildung bieten“, so Karin Weege, Leiterin der Personalabteilung.

Gleichzeitig plant das Unternehmen jetzt schon für den Ausbildungsbeginn 2020: Junge Menschen, die sich über die Ausbildungsmöglichkeiten bei Meyer logistics informieren möchten, können das Unternehmen beim Berufsinfotag der Stadt Willich am 18. September in der Robert-Schuman-Europaschule treffen. Infos gibt es auch auf www.meyer-logistics.de. Es werden jetzt schon gerne Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2020 angenommen.