TV-Schiefbahn-Logo

Beweglicher werden, das Gedächtnis trainieren, sicher bleiben – und das auch mit über 70 Jahren: Die Caritas Begegnungsstätte Schiefbahn und der TV Schiefbahn bieten zusammen ein Bewegungsangebot für Menschen ab 70 an.

Der Hintergrund: Im Laufe des Lebens werden die Muskeln und Knochen unstabiler, man ist schneller „aus der Puste“. Das Gedächtnis ist nicht mehr so aufnahmebereit, es geht einfach nicht alles mehr so gut von der Hand. Alltagsgewohnheiten und persönliche Lebensumstände tun ihr übriges. In dem einstündigen Angebot trainieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit großen und kleinen Bällen, bunten Tüchern und Reifen, Stäben und kleinen Gewichten – im Stehen, Sitzen, als Tanz oder Balance-Übung… Es gibt keine Leistungsvorgaben: Jeder beteiligt sich so gut er kann, dazu unterstützen sich alle gegenseitig.

Der Kurs findet immer samstags von 14.00 bis 15.00 Uhr statt, erst in der Peter-Bäumges-Halle (Jahnstr.1) und nach Abschluss der Renovierung in der Begegnungsstätte (Hochstraße).

Wer Spaß daran hat mitzumachen, meldet sich bei Ulrike Bamberg, Tel. 0151 2010 2132 und E-Mail: ulrike.bamberg@tv-schiefbahn.de oder in der Geschäftsstelle des TV-Schiefbahn, Tel. 02154 / 70123 (vormittags) und E-Mail: info@tv-schiefbahn.de