Foto: Stadt Willich

Jetzt endlich fährt er: Seit Montagmorgen fährt der Bürgerbus auch durch Schiefbahn und macht „die Bürgerbusse“ in der Stadt zum Trio.

In Anrath und Willich sind schon länger Bürgerbusse erfolgreich auf Tour und im Einsatz. An der Schiefbahner Kirche fiel jetzt der Startschuss: Festlich mit Girlande geschmückt und mit vielen guten Worten bedacht – unter anderem von Bürgermeister Josef Heyes,  Erwin Devolder von der SWK-Mobil und natürlich von Vereinsvorsitzendem Ernst Kuhlen, der allen Beteiligten dankte und kurz Historie und Entwicklung seit Gründung des Bürgerbusvereins im Mai 2018 erwähnte, ging der Bus auf Tour.

Der Bürgerbus Schiefbahn wird in zwei Routen unterwegs sein. Bisher sind 36 ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer mit von der Partie – und „wir suchen noch Fahrer, gerne auch jüngere Leute, die eventuell auch samstags oder freitags nachmittags mal fahren könnten“, so Franz-Josef Stapel, Vereinsmitglied und ebenfalls temporär am Steuer.